Neue soziale Netzwerke, die man ausprobieren kann

Die heutige Zeit wird mit virtueller Kommunikation assoziiert und die Menschen haben die Möglichkeit, innerhalb von Sekunden Information mit anderen zu teilen.

Die Entwicklung der sozialen Netzwerke

Mit den sozialen Netzwerken kann man Informationen in Form von Bildern, Texten, Sprachnachrichten oder Videos mit anderen teilen. Und die anderen Nutzer können ihre Meinungen als Kommentar abgeben. Diese Art der Kommunikation verdankt man natürlich dem Internet. Mit jedem Jahr steigt die Zahl der Nutzer und die sozialen Netzwerke, wie Facebook oder Twitter haben Millionen von Nutzern.

Die neuen Netzwerke entwickeln sich mit enormer Geschwindigkeit und viele jüngere Menschen probieren sie gerne aus. Mit ihnen kann man sich einer besonderen Gruppe zugehörig fühlen und dieses Zugehörigkeitsgefühl schafft ein neuen sozialen Raum für die Nutzer.

Hier kann man chatten und verschiedene Kommentare abgeben, die den anderen als Rückmeldung und Erfahrung dienen können. Genau so funktioniert dies auch bei online Glückspielen. Man liest zuerst die Kommentare und entscheidet sich dann, ob es sich lohnt. Man kann nicht nur book of ra kostenlos Online spielen, sondern auch, Bewertungen für andere schreiben.

Die neuen Apps Shots und Secret

Die neuen Netzwerke sind sehr gut an den Geschmack und die Vorlieben des Nutzers angepasst. So ist die neue Selfie Funktionalität bei vielen Apps sehr beliebt und viel genutzt. Ein Beispiel hierfür ist die App Shots. Bei dieser App geht es darum, Selfies mit Justin Bieber zu machen. Er hat sein Geld darein investiert. Die Nutzer sind meistens Mädchen unter 24 Jahren, die gerne Fotos von sich selbst posten.

Für diejenigen, die Geheimnisse und ihre Privatsphäre sehr schätzen, gibt es die App Secret, bei der man sich anonym mitteilen kann. Hier tauscht man interessante Geschichten über Kollegen, Nachbarn oder Freunde aus, ohne den wahren Namen zu verwenden. Dieses App gewinnt eine sehr große Popularität in Amerika. Bis jetzt ist sie in Europa noch nicht sehr weit verbreitet.

Die Apps für die Jüngeren

Die jüngeren Damen beschäftigen sich sehr oft mit schönen Sachen und dazu gehört nicht nur Kleidung, sondern alles was man als schön bezeichnet. Gerade dafür wurde die neue App „We heart it“ entwickelt, die sich mit den schönen Sachen beschäftigt. Die Nutzer haben die Möglichkeit, schönen Fotos an andere zu posten. Es können zum Beispiel gutaussehende Menschen, schöne Aussichten oder ein leckeres Essen sein. Dieses App hat mehr als 25 Millionen Benutzer und es sind überwiegend Frauen unter 24 Jahren.

Viele jüngeren Menschen denken an die Liebe und gerade in diesem Alter verliebt zu sein, ist sehr wichtig. Aber nicht alle trauen sich, die Person direkt anzusprechen oder man trifft diese Person nur einmal und findet sie nicht mehr. Um genau das zu verhindern hat man eine App entwickelt, die happn heißt. Dort können zwei Nutzer, die sich zufällig auf der Straße begegnen, ihren Standort in der App speichern und sich später entscheiden, ob sie sich treffen wollen. Dieses App wurde von einem französischen App-Entwickler programmiert.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.